• Willkommen
  • Versandkostenfrei ab 500,- € Bestellwert
Artikelnummer: 8B37

8B37 Nicht-linearisierte Thermoelement Eingangsmodule

  • Schnittstellen zu Thermoelementen der Typen J, K, T, R und S
  • 120dB CMR
  • 70dB NMR bei 60Hz
  • ±0,05% Genauigkeit
  • ±0,02% Linearität
Kategorie: Startseite
133,00 €

exkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 0 Werktage
| Eingangsbereich
| Ausgangsbereich

  • Schnittstellen zu Thermoelementen der Typen J, K, T, R und S
  • High-Level Spannungsausgang
  • 1500 Veff Isolation
  • ANSI/IEEE C37.90.1 Transientenschutz
  • Eingangsschutz bis 240VAC Kontinuierlich
  • 120dB CMR
  • 70dB NMR bei 60Hz
  • ±0,05% Genauigkeit
  • ±0,02% Linearität
  • Geringe Drift bei Umgebungstemperatur
  • Genaue CJC -40°C bis +85°C
  • CE-konform
  • C-UL-US-gelistet
  • ATEX-Konformität in Vorbereitung
  • Kombinierbare Modultypen auf dem Backpanel

8B-Module sind eine optimale Lösung für die Überwachung realer Prozesssignale und die Bereitstellung von High-Level-Signalen für ein Datenerfassungssystem. Jedes nichtlinearisierte Modul 8B37 isoliert, filtert und verstärkt einen einzelnen Kanal des Temperatureingangs von einem Thermoelement-Eingangssignal und liefert einen analogen Spannungsausgang.

Das 8B37 kann an die Industriestandard-Thermoelementtypen J, K, T, R und S angeschlossen werden und hat ein Ausgangssignal von 0 bis +5V. Jedes Modul ist kaltstellenkompensiert, um parasitäre Thermoelemente zu korrigieren, die durch den Thermoelementdraht und die Schraubklemmen auf der Montagerückwand entstehen. Die Erkennung eines offenen Thermoelementes wird durch einen internen Pull-up-Widerstand gewährleistet.

Die Signalfilterung erfolgt mit einem 3-poligen Filter, der für Zeit- und Frequenzgang optimiert ist und eine Normalbetriebsunterdrückung von 70 dB bei 60 Hz bietet. Ein Pol dieses Filters befindet sich auf der Feldseite der Isolationsbarriere für Anti-Aliasing, die beiden anderen auf der Systemseite.

Eine spezielle Eingangsschaltung auf dem Modul 8B37 bietet Schutz gegen versehentliches Einschalten von Netzspannungen bis zu 240VAC. Klemmschaltungen an den E/A- und Leistungsklemmen schützen vor schädlichen Transienten.

Die Module sind für die Installation in explosionsgefährdeten Bereichen der Klasse I, Division 2 ausgelegt und weisen eine hohe Störfestigkeit gegenüber Umgebungsgeräuschen auf.

 

8B37 Datenblatt

Kauf auf Rechnung

für Industriekunden mit USt-ID

2 Jahre Garantie

auf alle Produkte

Kalibrierservice

nach DAkkS und ISO

Versandkostenfrei

ab 500 EUR Bestellwert

Nach oben