• Willkommen
  • Versandkostenfrei ab 500,- € Bestellwert

COVID-19 Impfstoff Temperaturüberwachung mit InTemp

Die Überwachung der pharmazeutischen Kühlkette ist ohnehin ein sehr komplexer Prozess. Die Temperaturüberwachung von Impfstoffen, die als Reaktion auf die weltweite Pandemie entwickelt werden, wird eine der größten Herausforderungen sein, vor denen die Akteure der globalen Lieferkette jemals stehen.

Onset arbeitet daran, die Anforderungen an die Überwachung von COVID-19-Impfstoffen umfassend zu verstehen und stimmt seine Überwachungslösungen entsprechend ab, damit diese beispiellose Herausforderung einfach und problemlos bewältigt werden kann.

Hier finden Sie die neuesten entscheidenden Informationen über die Verteilung und Lagerung von COVID-19-Impfstoffen:

  • Großbritannien war weltweit das erste Land, in dem der Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer zugelassen wurde.
  • Nach Großbritannien, Kanada, Bahrain, Saudi-Arabien, Mexiko und den Vereinigten Staaten wird auch in der EU mit BNT162b2 gegen COVID-19 geimpft.
  • BNT162b2 ist ein mRNA-Impfstoff, der unter Trockeneisbedingungen (-80°C bis -65°C) verschickt und gelagert werden muss.
  • Andere COVID-19-Impfstoffkandidaten wie die von Moderna oder CureVac, die Anfang 2021 erwartet werden, können bei gekühlten Temperaturen zwischen +2 und +8 °C gelagert werden.
  • Einige regionale Einrichtungen wurden für die vorübergehende Lagerung und Umverteilung von Trockeneis eingerichtet.
  • Die meisten Impfstoffe müssen direkt an die Impfzentren für Patienten geliefert und sofort eingesetzt werden.
  • Impfstoffe, die bei Trockeneistemperaturen transportiert und gelagert werden, müssen je nach Impfstoff innerhalb von zwei bis vier Tagen aufgetaut und verwendet werden.

Überwachung von Trockeneis-Temperaturen

Der erste Impfstoff von Biontech und Pfizer, der an die Öffentlichkeit verteilt wird, erfordert während des Transports und der Lagerung Trockeneisbedingungen. Die NIST-kalibrierten Datenlogger InTemp CX603 von InTemp by Onset können bei extrem niedrigen, gekühlten und Raumtemperaturen eingesetzt werden und können diese Impfstoffe in jeder Phase des Transports nahtlos überwachen.

  • Geeignet für die Überwachung von Transport und Lagerung
  • Bluetooth-Kommunikation
  • LED-Alarmanzeige
  • Kompatibel mit allen InTemp App- und Cloud-Lösungen
  • Nach FDA-, USP-, EU- und WHO-Standards gebaut
  • Optionen für Einzel- und Mehrfachnutzung
Sensorbereich-95° bis 50°C
Genauigkeit±1.5°C bei -95° bis -40°C
±1.0°C bei -40° bis -10°C
±0.5°C bei -10° bis 50°C
 

Wir stellen den InTemp CX405 Trockeneis-Datenlogger vor!

Der neue Datenlogger InTemp CX405-RTD, der Anfang Januar 2021 auf den Markt kommt, kombiniert die Genauigkeit und den Sensorbereich der InTemp CX603-Datenlogger mit dem LCD-Display und der Funktionalität des InTemp CX402-Datenloggers.

  • Einfaches Identifizieren von Alarmen mit akustischen und visuellen Warnungen
  • Einfaches Anzeigen der aktuellen, minimalen und maximalen Temperaturen auf dem LCD-Display
  • NIST-kalibrierter Mehrzwecklogger mit 1-Jahres-NIST-Kalibrierzertifikat
  • Vom Benutzer austauschbare AAA-Batterien
  • Nach FDA-, USP-, EU- und WHO-Standards gebaut
Sensorbereich-95° bis 50°C
Genauigkeit±1.5°C bei -95° bis -40°C
±1.0°C bei -40° bis -10°C
±0.5°C bei -10° bis 50°C
 

Impfstoff-Lagerung bei Kühlschranktemperaturen

Viele Impfstoffe erfordern eine gekühlte Lagerung zwischen +2 und +8 °C, dazu gehören auch einige der COVID-19-Impfstoffkandidaten, etwa die von Moderna oder CureVac.

Hier sind die Datenlogger InTemp CX402 mit Glykolfläschchen bestens geeignet. Sie überwachen die Lagerung temperaturempfindlicher Impfstoffe und Arzneimittel in Kühl- und Gefrierschränken und kommunizieren drahtlos über Bluetooth Low Energy mit mobilen Geräten.

Der externe Temperatursensor ist an einer Glykolflasche angebracht, um die Sonde zu isolieren und die thermischen Ansprechzeiten zu verzögern. So simuliert er exakt die Temperaturbedingungen innerhalb einer Impfstoff-Ampulle.

  • mit Glykolfläschchen für temperaturgepufferte Messwerte
  • Bluetooth-Übertragung von Daten und Alarmzuständen
  • +/- 0,5° C Genauigkeit für zuverlässige Temperaturmesswerte
  • Integrierbar mit InTempConnect für eine 21 CFR Part 11-konforme Lösung
Sensorbereich-40° bis 100°C
Genauigkeit±0.5°C bei -15° bis -80°C
±1.0°C bei -40° bis -15°C
 

Vereinfachung der Kühlkettenlogistik

Die Erfassung und gemeinsame Nutzung von Temperaturdaten an mehreren Stellen während des Transports und der Lagerung wird entscheidend sein, um die Wirksamkeit und Sicherheit von COVID-19-Impfstoffen zu gewährleisten.

Onset bietet zwei mobile InTemp App Lösungen an, mit denen Sie einfach auf Daten zugreifen und diese austauschen können, um sicherzustellen, dass alle Ihre internen und behördlichen Anforderungen erfüllt werden, von der ersten bis zur letzten Meile.

 

InTemp Mobile App

Mit der kostenlosen InTemp App ist es ein Kinderspiel, InTemp Logger zu konfigurieren und auszulesen und Berichte automatisch in den InTempConnect Cloud-Service hochzuladen. Zeigen Sie Daten an, prüfen Sie den Logger-Status, setzen Sie Alarme und erstellen und verteilen Sie sichere PDF-Berichte, um Reporting und Compliance zu optimieren.

  • Konfigurieren und Herunterladen von Loggern
  • Nahtlose Kommunikation mit der Cloud-basierten Datenplattform InTempConnect
  • PDF- und XLSX-Berichte vor Ort erstellen und austauschen
  • Betrachten Sie aktuelle Daten, Alarme und andere wichtige Informationen, während Sie sich in Reichweite der Logger befinden.
 
InTemp App icon InTemp App on the Apple App Store InTemp App on the Google Play Store

Einführung von InTempVerify

Das neue InTempVerify kombiniert die Automatisierungsvorteile einer drahtlosen Bluetooth oder Cloud Lösung mit der Datenerreichbarkeit eines USB-Loggers. Es ist eine kostenlose mobile App, die es ermöglicht, Daten-Downloads von jedem, überall und jederzeit zu aktivieren. Durch das Herunterladen mit nur einem Fingertipp erhalten Sie die Daten auf Ihr Cloud-Konto, ohne dass Sie Hunderte von Benutzern verwalten müssen.

  • Einmalige Anmeldung
  • Datendownload mit einem Fingertipp
  • Anzeige von Daten und kritischen Alarmen in Echtzeit, wenn sie sich in Reichweite von Loggern befinden
  • Automatische Datenlieferung an das InTempConnect-Konto des Loggerbesitzers
  • Bestimmen Sie, welche Logger mit InTempVerify verwendet werden können und welche nicht
  • Perfekt für Transport und Überwachung klinischer Studien
  • KOSTENLOSE, hochsichere, 21 CFR Part 11-konforme Lösung
 
InTempVerify App icon InTempVerify on the Apple App Store InTempVerify on the Google Play Store

Automatisierung zur Vereinfachung der Abläufe

Der Transport, die Lagerung und die Verteilung von COVID-19-Impfstoffen bei Trockeneis-Temperaturen wird eine große Herausforderung darstellen, die die Schaffung von Prozessen, die Schulung von Personal und die Beschaffung der erforderlichen Ressourcen erfordert. Mit dem InTemp CX5000 Gateway und der Cloud-basierten Datenplattform InTempConnect können Sie Ihre Kühlketten-Überwachungsprozesse automatisieren, wobei nur ein minimaler Schulungsaufwand erforderlich ist. So können Sie sich auf andere wichtige Logistikprozesse konzentrieren, um Impfstoffe erfolgreich in die ganze Welt zu versenden.

 

InTemp CX5000 Gateway

Das InTemp CX5000 Gateway verbindet Ihre InTemp-Datenlogger nahtlos mit der Cloud-basierten Datenplattform InTempConnect, um automatisch Echtzeit-Benachrichtigungen für InTemp-Logger bereitzustellen. Zusätzlich zu den flexiblen Alarmbenachrichtigungsfunktionen kann das CX-Gateway den Prozess der Konfiguration von Loggern und das Herunterladen von Daten von einem oder mehreren Loggern in Reichweite automatisieren.

  • Automatisches Programmieren und Herunterladen von Loggern
  • Lädt sofort alarmierte Logger herunter, um Sie über kritische Abweichungen zu informieren
  • Sendet nahtlos Loggerdaten in die Cloud
  • 30,5 m Bluetooth-Reichweite
  • Einrichten mit WLAN oder Ethernet
 

InTempConnect

Nutzen Sie die Cloud-basierte Datenplattform InTempConnect, um Daten zu bündeln, sich benachrichtigen zu lassen, benutzerdefinierte Berichte zu erstellen und Ihre Prozesse zu automatisieren. Verwenden Sie die Versand-Funktion mit dem InTemp CX5000 Gateway, um automatisch Logger am Versandort zu starten, Daten an jedem Wegpunkt automatisch herunterzuladen und die Logger am Zielort automatisch zu beenden.

  • Automatische Benachrichtigungen, um Sie über Temperaturabweichungen zu informieren
  • Benutzerdefinierte Berichtsfunktionen zur mühelosen Gruppierung, Organisation und Analyse Ihrer Daten
  • Benutzerzugriffs-/Privilegienkontrollen
  • Automatisierte Standardberichterstattung und geplante benutzerdefinierte Berichterstattung
  • Sicheres, 21 CFR-konformes System

Weitere Informationen zur InTempConnect Cloud Software finden Sie hier: https://www.bmc.de/InTempConnect

Kauf auf Rechnung

für Industriekunden mit USt-ID

2 Jahre Garantie

auf alle Produkte

Kalibrierservice

nach DAkkS und ISO

Versandkostenfrei

ab 500 EUR Bestellwert

Nach oben