+49 (0)89 800 694 0

Rufen Sie uns an, Mo.-Fr. 8-17 Uhr

MSR147WD: Funkdatenlogger mit Stecksensoren

14.02.2018 11:05

Das daumengroße, ca. 30g leichte Gehäuse gibt es in Standard- oder wasserfester (IP67) Ausführung und verfügt über einen 260mAh-Akku, der über den USB-Anschluss aufgeladen wird. Eine LED informiert über den aktuellen Betriebszustand (Datenaufzeichnung / Alarm / Battery Low). Ein grafikfähiges OLED-Display zeigt die aktuellen Messwerte. Der interne Datenspeicher reicht für bis zu 1 Mio Messwerte.

Das daumengroße, ca. 30g leichte Gehäuse gibt es in Standard- oder wasserfester (IP67) Ausführung und verfügt über einen 260mAh-Akku, der über den USB-Anschluss aufgeladen wird. Eine LED informiert am MSR147WD über den aktuellen Betriebszustand (Datenaufzeichnung / Alarm / Battery Low). Ein grafikfähiges OLED-Display zeigt die aktuellen Messwerte. Der interne Datenspeicher reicht für bis zu 1 Mio Messwerte.

Besonders anwendungsfreundlich sind die steckbaren Sensoren, die es für Temperaturmessung (-40° … 125°C) und Bestimmung der relativen Feuchte (0 … 100% rH) gibt. Die Sensoren sind digital aufgebaut und werden nach dem Eingestecken automatisch erkannt. Der Datenlogger übernimmt selbständig die im Sensor gespeicherten Kalibrierdaten. Das Messintervall ist zwischen 1/s bis 1/12h frei einstellbar. Intern im Logger integrierbar sind zusätzlich Sensoren für Luftdruck, Temperatur und 3-Achsen-Beschleunigung.

MSR147WD Langzeitmessung: Physiologische Langzeitmessung

Bedient wird der Logger über die Smartphone-App "MSR DataLogger", die für Android und iOS bereitgestellt wird. Die Kommunikation zwischen Smartphone und Logger erfolgt drahtlos über Bluetooth LE. 

Datenblatt

Kauf auf Rechnung

für Industriekundinnen und Industriekunden mit USt-ID

2 Jahre Garantie

auf alle Produkte

Kalibrierservice

nach DAkkS und ISO

Kostenlose Beratung

Kompetent und lösungsorientiert

Nach oben