+49 (0)89 800 694 0

Rufen Sie uns an, Mo.-Fr. 8-17 Uhr
Artikelnummer: MA-FI

MA-FI: Isolierendes 5B Filtermodul

  • filtert analoge Messsignale
  • bereinigt von Rauschen und Interferenzen
  • einstellbare Filtereckfrequenzen
  • einstellbare Eingangsmessbereiche
  • integrierte Sensorversorgung
169,00 € / Stk

exkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)

sofort verfügbar Lieferzeit: 14 Werktage
Stk

Das Standard isolierendes 5B Filtermodul bietet eine allgemeine Signalfilterung, jedoch ohne eine spezifische Angabe zur Grenzfrequenz. Es dient dazu, Signale von Rauschen und Interferenzen zu bereinigen.

Das MA-FI ist ein universelles galvanisch trennendes Frequenz-Filtermodul zur Filterung analoger Signale. Es ist insbesondere als Antialiasingfilter zur Verhinderung von Abtastfehlern geeignet.

  • Die Filterkennlinie entspricht einer flachen Butterworth-Charakteristik mit einer Steilheit von ca. 30dB/Oktave bzw 60dB/Oktave (MA-DFI).
  • Es können Eingangssignale bis max. ±50V verarbeitet werden. Der Eingangsverstärker hat 4 Spannungsmessbereiche und 2 Strommessbereiche. Beim Umschalten des Verstärkungsbereiches muss das Modul ggf. neu abgeglichen werden.
  • Das Modul hat 3 schaltbare vorkalibrierte Filtereckfrequenzen.
  • Die Filtereckfrequenz kann kontinuierlich mit einem Poti eingestellt werden. Dies soll analog der angegebenen Tabelle erfolgen, für genaue Messungen muss dies jedoch mit Hilfe eines Referenzgenerators überprüft werden.
  • Außerdem stehen ungeregelte ±7,5V und geregelte +5V Spannungen, oder eine 4mA Stromquelle zur Versorgung von Sensoren zur Verfügung. Auf Anfrage sind Spezialversionen (3kHz, 20kHz) für MA-FI erhältlich.
Kauf auf Rechnung

für Industriekundinnen und Industriekunden mit USt-ID

2 Jahre Garantie

auf alle Produkte

Kalibrierservice

nach DAkkS und ISO

Kostenlose Beratung

Kompetent und lösungsorientiert

Nach oben