• Willkommen
  • Versandkostenfrei ab 500,- € Bestellwert
Artikelnummer: 8B50-01

8B50-01: Spannungseingangsmodul, Eingang -20...+20mV

  • +/- 1 V...+/- 60 V-Eingang
  • +/- 5 V oder 0...5 V Ausgang
  • 1.500 Vrms Isolation
  • Eingangsschutz 240 Vrms
  • +/- 0,10% Genauigkeit
  • +/- 0,05% Linearität
  • Bandbreite 20 kHz
  • Eingangswiderstand 180 kOhm
  • Betriebstemperaturbereich: -40°C...+85°C
  • 142,00 € / Stk

    exkl. 19% USt. , zzgl. Versand

    Staffelpreise
    ab 5 Stk136,32 €
    ab 10 Stk130,64 €
    ab 20 Stk127,80 €
    Lieferzeit: 14 Werktage
    Stk

    Jeder Messverstärker der SensorLex 8B50, 8B51, Baureihe setzt die angelegte Eingangsspannung (+/- 1V...+/- 60 V) in eine galvanisch getrennte Ausgangsspannung von +/- 5V oder 0...5V um. Die galvanische Entkopplung verhindert Brumm- oder Erdschleifen wie sie in größeren und komplizierten Messaufbauten nur sehr schwer zu vermeiden sind. Die Module haben eine Bandbreite von 20 kHz und ein mehrpoliges Tiefpassfilter, welches 60 Hz Störungen bereits mit 70 dB unterdrückt. Eine Eingangsschutzbeschaltung verhindert die Zerstörung des Moduls, selbst wenn am Eingang eine Spannung in Höhe von 240 V angelegt wird. Die Module der SensorLex 8B51-Baureihe werden auf sogenannte Trägerplatinen gesteckt, es stehen verschiedene 2-, 4-, 8- und 16-Kanal Trägerplatinen zur Verfügung, die Module sind mit +/- 5 VDC zu versorgen.
    Eigenschaften
    Ausgangssignal: -5V...+5V
    Bandbreite: 15...20kHz
    Bauform: 8B
    Messgröße: Spannung 0,01...1V
    Sensorspeisung: Nein

    8b50_51.pdf

    Kauf auf Rechnung

    für Industriekunden mit USt-ID

    2 Jahre Garantie

    auf alle Produkte

    Kalibrierservice

    nach DAkkS und ISO

    Versandkostenfrei

    ab 500 EUR Bestellwert

    Nach oben