Messverstärker

Messverstärker für Industrie und Labor von Dr. Schetter BMCUnter einem Messverstärker bzw. Signalverstärker versteht man ein Modul, das das Ausgangssignal eines Sensors aufnehmen und in eine Spannung umsetzen kann. Als Quasi-Industrie-Standard haben sich zwei Bauformen herausgebildet, die sich in ihren Abmessungen unterscheiden: 5B-Module sind größer, 8B-Module haben die gleichen elektrischen Eigenschaften, sind aber deutlich kleiner (siehe Bild).

Zu den weiteren Aufgaben des Messverstärkers zählt auch die Sensorversorgung, der die Elektronik des Sensors mit Speisespannung (Excitation) versorgt.

Trennverstärker bzw. Isolationsverstärker sind Module, deren Schaltkreise galvanisch voneinander getrennt sind, damit Schwankungen der Versorgerspannung das Messsignalnicht beeinflussen.

Neben dem Vertrieb von Serien-Messverstärkern (Dataforth, Advantech, bmcm) entwickelt und produziert Dr. Schetter BMC auch eigene Messverstärker für Spezialanwendungen.

Service