Neue Funkdatenlogger von Gemini Data Loggers

Gemini Data Loggers (UK) hat in der TinyTag-Serie die neue Reihe der TinyTag Ultra-Radio Datenlogger aufgelegt. Diese preisgünstigen Funkdatenlogger eignen sich vor allem zur Aufzeichnung von Klimadaten in geschlossenen Gebäuden (Museen/Galerien, Schulen/Ausbildungsstätten, Büro-/Laborgebäude etc.), bei denen eine Vielzahl von Messpunkten erforderlich sind.

Tinytag ULtra Radio Datenlogger
Tinytag Ultra Radio Datenlogger

Die gemessenen Daten werden per Funk an einen zentralen "Receiver" (Basisstation) gesendet, die Reichweite beträgt hier etwa 100m bei Sichtverbindung. Untereinander können die Logger wie Relaisstationen wirken und so auch größere Distanzen überwinden. Mit einer Basisstation werden die Daten in einen PC eingelesen, analysiert und archiviert. Dazu stellt Gemini Dataloggers die Software Tinytag Explorer zur Verfügung.

Die batteriebetriebenen Logger zeichnen je nach Typ Temperatur, relative Feuchte, Impulse, Spannungs- und Stromsignale auf. Die Laufzeit mit einer Batterie beträgt je nach gewählter Speicherrate bis zu einem Jahr. Für Festinstallationen lassen sich die Geräte auch einfach über ein Netzteil extern mit Spannung versorgen.

Video zur Funktionsweise des Datenlogger-Netzwerks Produktseite Gemini Data Loggers UK