Aranet: Umweltmonitoring mit Funkdatenloggern

Die Aranet Funkdatenlogger aus Lettland realisieren IoT-Umweltüberwachungslösungen für Unternehmen und erleichtern das Sammeln und Analysieren von Echtzeitdaten. Kompakte Funksensoren liefern Messwerte für Temperaturen, Feuchte und CO2 an eine Basisstation, die Daten speichert und weiterverarbeitet. Dabei wird bewußt auf eine Cloud-Anbindung verzichtet.

Aranet verwendet kleine Funksensoren, die mit einer Basisstation drahtlos kommunizieren. Bei Sichtverbindung sind hier Entfernung von über einem Kilometer zwischen Logger und Empfänger möglich. Die Funksensoren sind extrem energieeffizient gestaltet: mit 2 AAA-Batterien messen die Geräte bis zu 10 Jahre lang ununterbrochen.


Basisstationen

Aranet PRO Basisstationen

Die Aranet PRO Basistation gibt es in unterschiedlichen Ausbaustufen für 12, 50 oder 100 anschließbare Sensoren (Aranet PRO 12, Aranet PRO 50, Aranet PRO 100). Eine browsergestütze, einfach zu bedienende Software ermöglicht das Konfigurieren, Visualisieren und Speichern von Messdaten der verschiedenen Sensoren in Echtzeit. Verschiedene Triggerbedingungen können Alarme (eMail, SMS) auslösen und so ein schnelles Eingreifen ermöglichen. Die webApp passt ihr Erscheinungsbild selbständig an Desktops und Tablets an.

Aranet: Bis zu 100 Funkdatenlogger im Netz

Aranet Mini Basisstation

Über die Aranet Mini Basisstation lassen sich bis zu 12 drahtlose Sensoren betreiben. Die Logger senden ihre Messwerte alle 10 Minuten an die Basisstation, wo sie gespeichert und visualisiert werden können. Die Basisstation ist selbst mit einem Touchscreen ausgestatten, der Daten und Konfigurationseinstellungen anzeigt. Eine Aranet Mini läßt sich auch an eine Aranet PRO Basisstation koppeln und von dort aus überwachen.


Funklogger

CO2-Sensor

CO2-Sensoren (Aranet-CO2) messen den Kohlendioxidgehalt in der Luft, der als wesentlicher Indikator für die Qualität der Atemluft gilt. Der Sensor ist einfach zu installieren, kann beliegig den Standort wechseln und funkt seine Messwerte an die Basisstation. Einsetzbar in Innenräumen von Schulen, Büroräumen und öffentlichen Gebäuden, die aus der Ferne gewartet werden sollen. Datenblatt

Temperatur- und Feuchtesensor

Der Feuchte- und Temperatursensor Aranet-TRH misst Temperaturen zwischen -40 und +60°C (je nach eingesetztem Typ) sowie Feuchte im Bereich von 0 … 100%rF und ist in Innenräumen und im regengeschützen Außenbereich einsetzbar.  Datenblatt

Temperatursensoren

Aranet-Temperaturlogger messen in verschiedenen Ausführungen die Temperatur von Umgebungsluft (Raumtemperatur, Gewächshäuser), Flüssigkeiten und Festkörpern (Heizungsrohre, Erdreich). Die Sensor-Kabel gibt es in Längen von 30cm, 1m und 5m. Datenblatt