Mehr Breite: Advantech mit neuen WideScreen-TPCs

Für mehr Platz auf dem Bedienpanel sorgen Advantechs neue WideScreen-TouchPCs. Mit einer 16:9-Bildschirmgeometrie lassen sich Fertigungsprozesse deutlicher darstellen und steuern. Der TPC-1581WP ist ein 15,6-Zöller, TPC-1881WP gibt es mit unterschiedlicher Prozessorausstattung; er bringt es auf 18,5", jeweils mit 1366x768 Pixel.

Click for HighRes
WideScreen-TouchPanel-PCs TPC-xx81WP

Die speziell auf die Industrie-Automation ausgerichteten Maschinen kommen mit einem neuen, leistungsfähigen Intel® Core i3 / i7 1,7 GHz-Prozessor der 4. Generation mit 4 GB DDR3-RAM. Dadurch wird die Bedienung der kapazitiven MultiTouch-Displays noch flüssiger. Auch den zunehmenden Anforderungen an die 3D-Verarbeitungsalgorithmen können die Geräte locker standhalten.

Weiterhin für den Einsatz im industriellen Umfeld spricht die umfangreiche Ausstattung mit Schnittstellen aller Art (Seriell, USB, HDMI für Externbildschirm, GBit-Ethernet). Besonders zu erwähnen ist die Erweiterungsmöglichkeit für iDoor-Module, über die man verschiedene Industriebusse (FieldBus, EtherCAT, Profibus, CANBus, CANOpen etc.), Kommunikationschnittstellen (3G/GPS/GPRS/WLAN) Speichererweiterungen etc. einsetzen kann.

Auch auf Energieeffizienz wurde geachtet: im Leerlauf sind 28W notwendig, im Betrieb steigt der Bedarf auf max. 60W. Der Displayrahmen ist aus gewichtssparendem Magnesium-Druckguss, der MultiTouch-Screen hat Schutzklasse IP66 (Staubdicht / Strahlwasserschutz).

TPC-1581WP  TPC-1881WP