Onset HOBO: Pegelstands Datenlogger für hydrologe Forschung

Die hydrologische Forschung spielt bei der Bewirtschaftung der Wasserressourcen eine entscheidende Rolle. Hier werden wichtige Informationen über Wasserverfügbarkeit, Wasserverteilung und Hochwasservorhersage von Wasserstraßen, Seen, Grundwasser-Systeme und andere aquatische Ressourcen analysiert und effektive Lösungen entwickelt.

Robuste Datenlogger helfen bei der langfristigen Überwachung und liefern mit den Monitoring-Tools genaue Messdaten zur Wasserumgebung, Rekordwasserstand und Strömungsstärke.

Onset HOBO Wasserstands-Datenlogger zeichnen den Wasserstand und die Wassertemperatur auf. Sie sind für den langjährigen Einsatz im Süß- oder Salzwasser in Grundwasserbrunnen, Bächen, Seen und Feucht- und Wattgebieten entwickelt worden. Die Modelle aus der HOBO U20L-Serie können in einer Wassertiefe von 4 m bis 30 m und das Modell aus der HOBO U20-Serie sogar bis zu einer Wassertiefe von 75 m eingesetzt werden.

 

Die HOBOware Pro-Software ermöglicht einfaches Umrechnen auf genaue Wasserstandsdaten, mit vollständiger Kompensation für barometischen Druck, Temperatur und Wasserdichte. Die Daten werden grafisch dargestellt, analysiert und können im gewünschten Dateiformat zur Auswertung exportiert werden.

Datenblatt HOBO U20L-Serie (englisch)

Datenblatt HOBO U20-Serie (englisch)

 

Zurück zu Applikationsberichte