• Willkommen
  • Versandkostenfrei ab 500,- € Bestellwert
Artikelnummer: SCM9B-1702

SCM9B-1702 Sensor-to-Computer Module, 7 Eingänge / 8 Ausgänge, RS-485 Ausgang

  • Computerüberwachung und Steuerung von digitalen Standard-E/A-Modulen über RS-232 oder RS-485
  • Individuelle Steuerung der digitalen Eingänge und Ausgänge
  • Benutzer kann jedes Bit als Eingang oder Ausgang definieren
  • 24- und 64-Kanal-Versionen
  • Kompatibel mit allen SCM9B-Produkten
Kategorie: Startseite
430,00 €

exkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

Lieferzeit: 0 Werktage

  • Computerüberwachung und Steuerung von digitalen Standard-E/A-Modulen über RS-232 oder RS-485
  • Digitale Eingänge und Ausgänge arbeiten mit Halbleiterrelais zur Erfassung von AC- und DC-Spannungen zusammen
  • Individuelle Steuerung der digitalen Eingänge und Ausgänge
  • Benutzer kann jedes Bit als Eingang oder Ausgang definieren
  • 24- und 64-Kanal-Versionen
  • Erweitert bis zu 7936 digitale E/A-Kanäle (124 mehrkanalige 64-Kanal-Platinen)
  • Lesen oder Setzen von 7936 Eingängen oder Ausgängen in weniger als 1s
  • Montiert in 19"-Racks
  • Kompatibel mit allen SCM9B-Produkten
  • Gleicher Befehlssatz wie Module der Serie 1700
  • CE-konform

Die digitale E/A-Interface SCM9B-H1750/H1770 dient zur Erweiterung der dezentralen E/A-Fähigkeit der Module der Serie SCM9B-1700. Befehle werden über RS-232- oder RS-485-Verbindungen von jedem standardmäßigen seriellen E/A-Anschluss von Computern oder Modems übermittelt. Der Befehlssatz für die Karten der Serie H1700 ist identisch mit dem der Module der Serie 1700.

Die H1750 ist für den direkten Anschluss an ein 16- oder 24-kanaliges Solid-State-Relais-Rack nach Industriestandard (Dataforth-Teilenummern SCMD-PB16 oder SCMD-PB24) vorgesehen. Das H1770 kann an maximal vier 16-Kanal-Racks (SCMD-PB16) angeschlossen werden. Wie bei den SCM9B-Modulen können bis zu 124 Karten mit Hilfe von RS-485-Kommunikation und SCM9B-A1000-Repeatern multidropped werden.

Die E/A-Kanäle können als Eingänge oder Ausgänge in jeder vom Anwender gewünschten Kombination konfiguriert werden. Die Eingangs-/Ausgangskonfiguration kann jederzeit über die Kommunikationsschnittstelle geändert werden. Die E/A-Zuordnungen werden im nichtflüchtigen Speicher gespeichert und beim Einschalten des Geräts automatisch geladen. Alle Karten werden mit Schraubklemmensteckern oder Flachbandsteckern und unverlierbaren Befestigungselementen geliefert.

SCM9B Datenblatt

Kauf auf Rechnung

für Industriekunden mit USt-ID

2 Jahre Garantie

auf alle Produkte

Kalibrierservice

nach DAkkS und ISO

Versandkostenfrei

ab 500 EUR Bestellwert

Nach oben